Green Valley Dachbox



Green Valley Dachboxen

Green Valley Dachboxen

Die französische Marke Green Valley ist auf automobile Gepäcktransportlösungen spezialisiert und legt dabei neben Dachboxen ein besonderes Augenmerk auf den Transport von Outdoor-Ausrüstungen, wie Fahrrädern und Ski-Sets.

Gerade für diejenigen unter uns, die neben ihrer Mietwohnung über keinen Keller verfügen, um voluminöse Dachboxen zu verstauen, hat Green Valley mit seiner Familie faltbarer Dachboxen drei interessante Lösungen im Angebot. Sie benötigen vor und nach Gebrauch nur wenig Platz bei der Lagerung, und können so bequem in Bettkasten oder Schrank verstaut werden. Die Boxen bestehen aus 3-Schicht-PVC-Gewebe, das wasserdicht und extrem langlebig ist. Die Dachtaschen werden mit einem Reißverschluss verschlossen und sind u.a. am Boden verstärkt, um die nötige Transportstabilität zu gewährleisten. Das Basismodell Sherpack 158002 verfügt bei Abmaßen von 110x40x80 cm über ein Ladevolumen von 270 Litern (50kg) und ist damit die ideale Lösung, wenn für einen Wochenendausflug nicht genug Platz im Auto ist. Sherpack ist schon für rund 100,- € zu haben. Das nächstgrößere Modell EUFAB Pack & Drive 10030 fasst bei einer max. Zuladung von 50 kg bereits 320 Liter und kann für ca. 215,- € erstanden werden. Das größte Mitglied der Familie ist das Modell Pack & Drive 158001, das bei einem Ladevolumen von 330 Litern (110x40x80 cm) nur ca. 129,- € kostet.

Doch auch an konventionellen Dachboxen bietet Green Valley ein breites Sortiment, das sowohl für kleinere und größere KFZ die passenden Varianten bietet. Für kleinere Fahrzeugmodelle – auch mit denen möchte man schließlich bequem und gut ausgestattet in den Urlaub fahren können – bieten sich zwei Boxen aus der Connemara-Modellreihe an: Die Connemara silver 158370 fasst bei einer Länge von nur 140 cm ein Ladevolumen von 370 Litern (75 kg) und wird ausschließlich in der Farbe Grau ausgeliefert. Bei gleicher Länge fasst die Connemara white 158462 bereits 460 Liter und kann mit bis zu 75 kg beladen werden. Sie wird nur in weißer Ausführung angeboten. Die etwas längeren Modelle Connemara silver 158460 / 12046 und Connemara black 158461 (185x80x41 cm) fassen bei max. Zuladung von 75 kg ebenfalls 460 Liter und kommen in grauer und schwarzer Ausführung als Varianten des gleichen Modells daher, für das ca. 246,- € eingeplant werden sollten. Das Spitzenmodell Connemara silver 158500 / Guarani 500L in grauer Farbe protzt mit einer Zuladung von 500 Litern (75 kg), ist aber auch 200 cm lang und kostet ca. 320,- €. Alle Connemara-Modelle verfügen über eine Schnellbefestigung, ein Zentralschloss zur Diebstahlsicherung und sind aus kratz-, UV- und witterungsfestem ABS-Kunststoff gefertigt.

Mit Standardbefestigung und einem doppeltem Schloss sind die Dachboxen der Nevada-Familie etwas weniger komfortabel ausgestattet. Sie bieten bei Abmaßen von 160×100 cm 450 Liter Ladevolumen und sind in den Ausführungen Nevada silver 158452 / Adventure 12452 in grau, sowie als Nevada black 158454 / 12454 in schwarz erhältlich. Je nach Farbe werden für diese Dachboxen zwischen 209,- und 246,- € fällig.

Für den ganz großen Ladehunger bietet Green Valley noch den in dieser Produktpalette konkurrenzlosen Lademeister Arawak XXL 158600 / 12460 an, der über eine Schnellbefestigung und ein Zentralschloss zur Diebstahlsicherung verfügt. Er fasst beachtliche 600 Liter, passt aber mit Außenmaßen von 225×83 cm schon nicht mehr auf jedes Fahrzeug. Für den Arawak XXL müssen rund 329,- € Anschaffungskosten eingeplant werden.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)