Fiamma Dachbox



Fiamma Dachboxen

Die Firma Fiamma wurde 1945 in Italien gegründet und ist auf die Herstellung von Freizeitzubehör, insbesondere im Campingbereich, spezialisiert. Den Schwerpunkt des Sortiments bilden Gepäckträgersysteme für Motorhomes, Kleinbusse und Vans.

Fiamma bietet mit den Modellen ULTRA-BOX 2 TOP und ULTRA-BOX 3 TOP zwei Dachboxen für die Verwendung auf Wohnmobilen an. Sie sind stoß- und wasserfest sowie dank dickschichtigem UV-Schutz auch besonders alterungsbeständig. Beide Dachboxen sind mit Aluminiumrahmen und wasserfesten Dichtungen verstärkt und werden so auch den besonderen Anforderungen im Falle unangenehmer Witterung gerecht. Die Befestigungstangen und Scharniere sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt, was jeden erfahrenen Camper erfreuen wird. Die in der Farbe Polarweiß lieferbaren Dachboxen werden komplett mit Befestigungskit geliefert. Die ULTRA-BOX 2 TOP fasst mit ihren Abmaßen von 120x42x91 cm ungefähr 400 Liter Gepäckvolumen, während es die ULTRA-BOX 3 TOP mit 170x91x42 cm auf rund 600 Liter bringt. Die kleinere Dachbox ist für ca. 417,- € zu haben, für die größere Variante müssen ungefähr 540,- € veranschlagt werden.

Soll die Gepäckbox nicht auf dem Dach sondern am Heck des Kleinbusses oder Wohnmobils montiert werden, bietet Fiamma auch für diese Variante drei Modelle an: Die ULTRA-BOX 320 verfügt mit 100x70x53 cm über ein Ladevolumen von 320 Litern, ihre größere Schwester ULTRA-BOX 360 mit Außenmaßen von 147x70x38 cm über 360 Liter und die Mutter der Fiamma-Heckboxen ULTRA-BOX 500 gar über 500 Liter (147x70x53 cm). Die ULTRA-BOX-Familie ist für die Montage auf das CARRY-BIKE-Trägersystem von Fiamma vorgesehen. Wie alle Boxen von Fiamma sind sie stoß-, witterungs- und UV-beständig und aus starkwandigem Kunststoff gefertigt. Zur Ausstattung gehören Aluminiumprofile und Edelstahlscharniere, Dichtungen zur Vermeidung von Wassereintritt während der Fahrt sowie ein elastisches Netz zur Gepäckarretierung innerhalb der Box. Selbstverständlich sind die Heckboxen GS und TÜV-zugelassen.

Je nach Größenvariante müssen Preise von 399,- bis 527,- € einkalkuliert werden.

Das CARRY-BIKE-System von Fiamma, auf dem auch besagte Heckboxen montiert werden können, ist für den Einsatz an Motorhomes und Wohnwagen, Caravans, Vans, SUV und auch in Garagen vorgesehen. Diese Fahrradheckträger mit einem Eigengewicht von 5,2 bis 16,8 kg können je nach Modellvariante 2 bis 4 Fahrräder mit einem Gesamtgewicht von 35 bis 100 kg aufnehmen. Fiamma bietet eine sehr breite Modellpalette, zugeschnitten auf die verschiedenen Fahrzeugmodelle an. Darunter finden sich Anpassungen an die verbreitetesten Campingplattformen, wie Hymer, Knaus-Eifelland, Fleurette, VW T2, T3, T4 und T5, Ford Transit, Opel Vivaro, Mercedes Viano und Vito, Renault Traffic DL und DS und natürlich den italienischen Klassiker: Fiat Ducato.

Unentbehrliche Grundlage für Dachboxen ist ein tragfähiges Dachträgersystem mit Reling und Tragestangen. Auch in diesem Bereich bietet Fiamma alles Notwendige an: Basisangebot ist die neu designte Dachreling Roof-Rail, die für Wohnwagen und -mobile gedacht ist. Die 300 cm langen Rohre bestehen aus eloxiertem Aluminium, die Endstücke aus Druckgussaluminium. Die Reling kann auch leicht auf die gewünschte Länge gekürzt werden. Roof-Rail schlägt mit 166,- € zu Buche.

Zum vollständigen Dachträgersystem wird die Roof-Rail-Reling aber erst mit den Tragestangen vom Typ Fixing-Bar Rail. Diese 240 cm langen Tragestangen aus eloxiertem Aluminium sind ebenfalls leicht zu kürzen und können in den Farben Aluminium und Polarweiß geliefert werden. Zu einem Set gehören zwei Stangen und zwei Befestigungsblöcke zu einem Preis von rund 123,- €.

Über die Basics der Gepäckbeförderung hinaus bietet Fiamma auch noch speziellere Transportlösungen an:

Zum Beispiel das Modell Carry-Kayak zur Beförderung von Kanus, Kajaks und Surfbrettern auf dem Dach. Zu einem Set gehören zwei Halterungen mit kompakten Maßen, die zur Schonung der teuren Sportausrüstung mit weichem und haltbarem Polyestergewebe und soliden Zurrgurten ausgestattet sind. Ein solch praktisches Set kann für 160,- € erstanden werden.

Eine ganz profane Möglichkeit des platzsparenden Gepäcktransports ist die CARGO BACK. Dabei handelt es sich um eine Gepäckbox aus robustem Nylon, die durch ihre wasserabweisenden Eigenschaften ideal für den Campingurlaub geeignet ist. Auf Basis des CARRY-BIKE-Systems kann die Gepäckbox schnell auf- und abgebaut werden. Campingstühle und anderes Zubehör können bequem in ihr verstaut werden, und sollte sie einmal nicht mehr gebraucht werden, nimmt sie in zusammengefaltetem Zustand nur wenig Platz weg. Die Tasche wird komplett mit Befestigungsgurten geliefert und kostet nur rund 75,- €.

Sollten Sie sich für die bewährten Dachboxen und Trägersysteme von Fiamma interessieren, verschaffen Sie sich doch z.B. bei www.amazon.de einen Überblick. Auch der Blick in einen Preisvergleich wie www.preis.de kann nicht schaden, wenn man nicht unnötig viel Geld ausgeben will.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Fiamma Dachbox, 5.0 out of 5 based on 1 rating