ATU Dachbox



Atu Dachboxen

Atu Dachboxen

Die bekannte Autozubehör- und Werkstattkette ATU bietet neben vielen anderen Produkten eigene Dachboxen zum Verkauf an. Darunter befinden sich zwei Modellreihen und drei Einzelmodelle, insgesamt 8 verschiedene Dachboxen.

Die bekannteste Modellreihe ist die ATU Jetbag Allround Dachbox, die von Thule produziert und unter dem Label ATU Jetbag vertrieben wird. Die drei verschieden großen Versionen fassen 320, 450 und 470 Liter und weisen eine Länge von 1,95 m bis 2,32 m auf. Die Jetbag Allround Dachboxen werden mit einem U-Bügel-System werkzeuglos montiert und verfügen über eine Zentralverriegelung. Die Jetbag Allrounder können bis zu 50 kg Gewicht aufnehmen und werden mit Verzurrbändern geliefert, deren Ösen laut Anbieter seit September 2009 verstärkt wurden, um die Ladungssicherheit zu erhöhen. Für eine Dachbox dieser Modellreihe werden bei ATU Beträge zwischen 179,- und 249,- € fällig.

Eine eigenständige Dachbox ist die ATU Jetbag 270 Spezial, die mit 139,- € im unteren Preissegment angesiedelt ist. Ihr Ladevolumen beträgt 270 Liter bei einer Länge von 2,18 m. Sie kann ebenfalls 50 kg Gewicht transportieren und öffnet nach rechts. Das Leichtgewicht mit einer Eigenmasse von nur 10 kg ist mit zwei Schnappschlössern ausgerüstet, die beim Schließen des Deckels selbsttätig einrasten. Auch dieser Jetbag wartet mit integrierten Verzurrbändern auf.

Die Modellreihe ATU Sprint besteht aus zwei Varianten, die über 320 und 450 Liter Ladevolumen verfügen und Gepäck bis zu einem Gewicht von 50 kg aufnehmen können, das durch die serienmäßigen Spanngurte gesichert wird. Sie werden mittels eines U-Bügel-Systems auf den Dachträger montiert und sind mit einem Deckelstützensystem ausgestattet. Die Deckel der Sprint-Modellreihe öffnen nach hinten und verfügen zur Diebstahlsicherung über ein Hakenriegelschloss. Die 1,30 m lange Sprint 320 kostet 139,- €, die mit 1,75 m etwas längere Sprint 450 schlägt mit 219,- € zu Buche.

Ein weiteres eigenständiges Modell, das von ATU angeboten wird, ist die MAC Black Box 500, die mit ihren 500 Litern Ladevolumen das größte Modell im ATU-Sortiment ist. Sie öffnet beidseitig und ist mit einem Zweipunkt-Schloss-System ausgerüstet. Bei einer Länge von 2,16 m und einer Maximalzuladung von 50 kg ist der Preis für die MAC Black Box 500 bei ATU auf 179,- € veranschlagt.

Mit einem Kampfpreis von nur 129,- € ist die Diamond 300L die preiswerteste Dachbox im Sortiment von ATU. Sie verfügt über ein Ladevolumen von ca. 300 Litern und ist 2,25 m lang. Sie kann bis zu 4 Paar Ski transportieren, die insgesamt allerdings nicht mehr als 50 kg wiegen dürfen. Zu Sicherung vor unerwünschtem Zugriff ist sie mit einem Zweipunktdruckschloss-System bewehrt. In einem ähnlichen Preisbereich befindet sich die ATU Dachbox Sprint 320, die mit 320 Litern Volumen und 50 Kilogramm Zuladung über eine etwas größere Ladekapazität verfügt.



Die schier unüberschaubare ATU-Palette bei Dachträgersystemen beinhaltet neben Dachboxen auch sehr viele andere Produkte, wie Fahrradträger, Heckträger, Relingträger und andere Grundträger verschiedener Hersteller. Ein persönlicher Besuch lohnt sich also immer.

Falls Sie sich für den Kauf eines ATU Jetbag entschieden haben, vergessen Sie nicht zuvor bei einem Online-Preisvergleich wie www.preis.de vorbeizuschauen, um sich einen Überblick über das Preisgefüge zu verschaffen. Wenn es ein gebrauchter und damit ganz besonders preisgünstiger Jetbag sein soll, lesen Sie in unserem Artikel zu gebrauchten Dachboxen weiter.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 4.1/5 (14 votes cast)
ATU Dachbox, 4.1 out of 5 based on 14 ratings